Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemeinsam für starke Familien

Online-Eltern-Reihe der Familienbildungsstätten im Bistum Trier 2023

Wie reagiere ich auf schwierige Verhaltensweisen meines Kindes? Wie sieht bedürfnisorientierte Erziehung aus? Wie gelingt Selbstfürsorge? Wie fördere ich Sprachkompetenz im Alltag?...

Mit dieser Online-Veranstaltungsreihe laden die Familienbildungsstätten im Bistum Trier auch 2023 zu Information und Austausch ein.

Die Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht werden. Die Teilnahme ist meist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist erforderlich, so dass Sie im Vorfeld der Veranstaltung einen Zugang zum jeweils genutzten Onlineportal erhalten.

 

Innere Ruhe in der Familie - wie geht das? 

Termin:Mo, 23.01.2023, 19:30-21:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte 

Referentin: Sandra Rouhi, Diplom-Pädagogin 

Gedanken, Haltungen und Rituale für mehr Ruhe und Zufriedenheit im Alltag 

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-trier.de

Die Sprache der Kinder verstehen 

Termin:Di, 28.02.2023, 18:00-20:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern mit Kindern jeden Alters 

Referent: Carsten Freels, Erziehungswissenschaftler, Psychologe 

Nicht selten kommt es im Familienalltag vor, dass Eltern das Verhalten ihrer Kinder nicht verstehen. Meistens kommt eine solche Situation zustande, weil Kinder, je nach ihrer kognitiven Entwicklung, noch nicht in der Lage sind ihre Bedürfnisse, Nöte, Ängste, Aggressionen und weitere emotionale Lagen sprachlich so zu äußern, dass sie verstanden werden. Immer dann, wenn eine schwierige Situation entsteht, die nicht sprachlich beschrieben werden kann, äußert sich das Kind auf vielfältige andere Art und Weise 

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-saarbruecken.de 

Wieviel „Nein!“ muss sein? 

Termin: Mi, 01.03.2023, 20:00-22:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern, Erziehende mit Kleinkindern 

Leitung: Mechthild Höhl, Kinderkrankenschwester RbP, Familiengesundheitspflegerin FGKiKP 

Kaum werden die geliebten Kinder mobil, erforschen sie Steckdosen, Blumentöpfe, Brillen oder wie Eltern oder Geschwister darauf reagieren, wenn sie gebissen werden. Wie bringt man Kleinkinder dazu, störende oder gefährliche Dinge zu unterlassen ohne die Kinder zu sehr einzuengen oder die Nerven zu verlieren? 

Veranstalter/Anmeldung:info(at)fbs-remise.de oder 0651 64895   

Spielanregungen im ersten Lebensjahr 

Termin: Mo, 06.03.2023, 20:00-21:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr 

Referentin: Celine Schüssling, Pädagogin B.A. 

Es ist eine Menge, was das Kind bereits im ersten Lebensjahr lernen muss. In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Entwicklung des Babys im ersten Lebensjahr und wie Sie es entwicklungsangemessen fördern können. Lernen Sie Beschäftigungsanreize und Spielangebote kennen, die sofort daheim umsetzbar sind. 

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-koblenz.de 

Gute Regeln, klare Grenzen 

Termin: Mo, 27.03.2023, 18:30-20:30 Uhr 

Zielgruppe: Eltern von Kindern bis 10 Jahre 

Referentin:  Anne Schmidt, Leitung der Familienbildungsstätte Neunkirchen e.V. 

Kinder brauchen Grenzen, um in und mit der Welt klarzukommen. Familienregeln können dabei hilfreich sein. Wie gute Regeln aussehen, besprechen wir an diesem Abend. 

Veranstalter/Anmeldung:kathfbs(at)aol.com oder 06821-904650 

Selbstfürsorge für Eltern  

Termin: Di, 18.04.2023, 19:30 - 21:30 Uhr 

Zielgruppe: Eltern mit Kindern jeden Alters 

Referentin: Dr. Petra Rösgen, Psychologin, systemische Beraterin, Familientrainerin 

Im Elternseminar wollen wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen: 

  • Wie kann Eltern Selbstfürsorge trotz Stress und knapp bemessener Zeit gelingen? 
  • Wie kann sie praktisch im Familienalltag umgesetzt werden? 
  • Wie können Eltern eigene Grenzen bewusster wahrnehmen und respektieren? 
  • Wie können Sie mit eigenen hohen Ansprüchen und Mental Load hinsichtlich der Alltagsaufgaben umgehen? 
  • Wie kann es trotz hoher Arbeitsbelastung und Stress gelingen, dauerhaft für sich selbst und seine Gesundheit zu sorgen und die eigenen Bedürfnisse nicht ständig hintanzustellen? 

Veranstalter/Anmeldung: Anmeldung

Bedürfnisorientierte Erziehung 

Termin: Mi, 10.05.2023, 18:00-20:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern mit Kindern jeden Alters 

Referentin: Isabell Riebl, Fachkraft „Mein Baby und ich“ 

Was brauchen Kinder und wie kann modernde Elternschaft aussehen? Muss wirklich jedes Bedürfnis meines Kindes sofort gestillt werden? Welche Erziehungsmythen gehören in die Vergangenheit? 

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-saarlouis.de 

Sprachförderung im Alltag 

Termin:Mo, 22.05.2023, 19:30 -21:00 Uhr 

Zielgruppe: Werdende Eltern; Familien mit Kleinkindern; Interessierte 

Referentin: Sarah Mayer, Logopädin 

Frau Sarah Mayer wird an diesen Abend davon berichten, wie und wann Kinder Sprache erwerben und was Sie als Eltern tun können, um dies zu fördern. Im Anschluss steht Sie Ihnen für Fragen zur Verfügung. 

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-bitburg.de 

Umgang mit „schwierigen“ Verhaltensweisen von Kindern 

Termin: Do, 15.06.2023, 19:30-21:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern 

Referentin: Dr. Petra Rösgen, Psychologin, systemische Beraterin, Familientrainerin 

Hinter schwierigen Verhaltensweisen von Kindern stecken in der Regel verschlüsselte Botschaften, die für Eltern nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Mit diesen Verhaltensweisen beschäftigt sich die Psychologin Dr. Petra Rösgen.  

Veranstalter/Anmeldung: www.fbs-mayen.de 

Montessori von Anfang an 

Termin: Mi, 20.09.2023, 17:00-19:00 Uhr 

Zielgruppe: Eltern mit Kindern jeden Alters 

Referentin: Andrea Krämer, Diplom Sozialpädagogin , Montessori Pädagogin, Erzieherin 

„Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori)       
Hier erhalten Eltern Anregungen, wie sie ihr Kind von Anfang an mit Elementen der Montessori-Pädagogik unterstützen können und das ganz ohne viel Aufwand. Welche alltäglichen Gegenstände und Situationen bieten Kindern Anreize zum Wahrnehmen, Entdecken und Lernen? 

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-bna.de 

Selbstvertrauen, Resilienz und Wertevermittlung bei Kindern 

Termin: Fr, 10.11.2023, 19:00-20:30 Uhr 

Zielgruppe: Eltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen 

Referent: Kelly Sach vom Verein Selbstbewusst und Stark e.V. 

Informationen und Austausch darüber wie Selbstvertrauen gefördert und Werte vermittelt werden können  

Veranstalter/Anmeldung:www.fbs-linz.de 

Entspannung für Klein und Groß 

Termin: Do, 09.11.2023, 18:00-20:00 Uhr

Zielgruppe: alle Interessierten 

Referent*in : Ursel Ueberbach, Erzieherin, Entspannungspädagogin, Therapeutin für Reflexintegration

Sich entspannen zu können ist eine ganz natürliche Fähigkeit. Jeder Mensch trägt sie in sich und doch fällt es immer mehr Kindern und Erwachsenen schwer sich angemessen zu entspannen. Bei Kindern ist der Einsatz von „Ruhezeiten“ durch Erwachsene oft eine spontane Idee oder Mittel zum Zweck. Doch nur die Ausgewogenheit von Aktivität und Ruhe, von Leistung und Erholung, von Bewegung und Entspannung schafft körperliches und geistiges Wohlbefinden. Daher ist es für Kinder und Erwachsene wichtig, Auszeiten gezielt zu nutzen, zu schaffen und zu gestalten.

Veranstaltung/Anmeldung:www.fbs-neuwied.de